Angles90

Source: (c) Simon Sparber

Innovationscharakter: Herstellung verschiedener Prototypen, Produktentwicklung, Firmengründung.

Beschreibung:  Simon Sparber, ein BWL Absolvent aus Südtirol, war für über 13 Jahre Geräteturner und mehrmaliger Landesmeister. Nach einem Unfall zählt nun das Gewichtstraining im Studio zu seinen größten Hobbies. Mittlerweile kann er bereits auf sieben intensive Trainingsjahre im Studio zurückblicken. Diese langjährige Erfahrung mit funktionellem Training sowie ein hilfreiches Netzwerk bestehend aus kompetenten Physiotherapeuten und Trainern haben schließlich auch zu einer Produktentwicklung und zu einer anschließenden Firmengründung beigetragen. Simons Vision war es, ein Produkt zu entwickeln, welches dabei hilft, das Krafttraining gerechter für den menschlichen Körper zu gestalten und Variation in das tägliche Training zu bringen. In der Prototyping Phase stand im NOI Makerspace Walter Weissensteiner von IDM Südtirol dem jungen Gründer stets zur Seite. Nach 70 verschiedenen Prototypen, hunderten Athleten-Feedbacks und 1,5 Jahren harter Arbeit ist schließlich der weltweit erste dynamische Trainingsgriff Angles90 entstanden. Das Produkt kann man bereits online im Vorverkauf erwerben (https://www.angles90.com).

Technologie/ Methodeneinsatz: 3D Druck, Materialberatung.

Rolle des beteiligten Labs:  Im Makerspace erhielt der junge Gründer Simon Sparber eine schnelle und unbürokratische Hilfestellung im Rahmen einer Erstberatung zu den Themen Produktentwicklung und Prototypenerstellung. Außerdem hatte Simon die Möglichkeit, in der Produktentwicklungsphase verschiedene Prototypen 3D zu drucken und anschließend zu testen. Die Mitarbeiter des Makerspaces konnten den Gründer auch bei der Auswahl des Materials und bei der Kostenberechnung für die zukünftige Serienproduktion behilflich sein.

Projekttyp

Beteiligtes InnoLab